Jan
23
2011

One Year Ago… – Vor einem Jahr…

Ein Jahr ist es mittlerweile her… Das Abenteuer Antarktis an Bord der MS Delphin.

Vor einem Jahr um diese Zeit besuchten wir gerade den Feuerland Nationalpark um Mittags dann auszulaufen in Richtung Antarktis.

Hier der entsprechende Eintrag von „Heute vor zwei Wochen“: http://antarktis2010.de/feuerland-nationalpark-auslaufen-ushuaia

Feb
17
2010

Heimreise – Heute vor zwei Wochen

Heute vor zwei Wochen… am 3.2.2010, Ausschiffung und Antritt der Heimreise.

Bereits um 7:00 Uhr mussten die Kabinen geräumt sein, daher war ein frühes, aber ausgiebiges Frühstück angesagt. Gegen 9 Uhr verliessen wir dann die MS Delphin mit Sack und Pack. Wir fuhren direkt zum Flughafen und checkten erstmal ein und bezahlten die Flughafensteuern. Nun hatten wir noch einige Stunden Zeit bis zu unserem Abflug, also fuhren wir mit Alex in die Stadt, wo er uns absetzte. Alex flog erst einen Tag später, er fuhr mit seinem Mietwagen noch zur Estancia Haberton, 85 km von Ushuaia entfernt. Wir machten noch eine Stadtrundfahrt,

Ushuaia City Tour Doppeldecker

Ushuaia City Tour Doppeldecker

kehrten noch einmal zum Mittagessen im Ramos Generales ein,

Ramos Generales Ushuaia

Ramos Generales Ushuaia

und machten uns dann auf zum Flughafen. Dort hiess es dann „Auf Wiedersehen Ushuaia“

Auf Wiedersehen Ushuaia und Feuerland

Auf Wiedersehen Ushuaia und Feuerland

Nach rund 24 Stunden unterwegs (Ushuaia-Buenos Aires-Frankfurt) waren wir dann wieder Zuhause in Frankfurt.

Feb
16
2010

Beagle Kanal, Ushuaia und letzter Abend an Bord – Heute vor zwei Wochen

zum Originalartikel

Heute vor zwei Wochen… am 2.2.2010 fuhren wir, nach einer Nacht auf Reede bei Puerto Williams, durch den Beagle Kanal zur Strasse der Gletscher. Am frühen Nachmittag erreichten wir dann Ushuaia.

Der Beagle Kanal ist ein altes Gletschertal, welches jetzt mit Meerwasser geflutet ist. Er erstreckt sich über rund 250km von Ost nach West. Beagle Kanal bei Wikipedia (mit Karte).

Gletscher im Beagle Kanal:

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Während der Fahrt gab es eine Art Frühschoppen, hier hatte der Dekorateur in der Küche sich mal wieder übertroffen:

Deko am Buffet

Deko am Buffet

Deko am Buffet

Deko am Buffet

Er ist übrigens gelernter Tischler/Holzschnitzer. Jetzt schnitzt er Wassermelonen und andere Nahrungsmittel.

Dann liefen wir in den Hafen von Ushuaia ein. Ushuaia bei Wikipedia

Hafen von Ushuaia

Hafen von Ushuaia

Bis zum Abendessen waren noch einige Stunden Zeit, diese nutzten wir für einen Besuch im Museum. Das Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia ist im alten Gefängnis untergebracht.

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Abends, nach dem Abendessen, ging es dann ans Kofferpacken. Diese mussten in der Nacht zum entladen rausgestellt werden.

Feb
15
2010

Kap Hoorn, Chile – Heute vor zwei Wochen

zum Originalartikel

Heute vor zwei Wochen… am 1.2.2010 vor Kap Hoorn…

…strahlender Sonnenschein, Temperaturen um 8 Grad und kaum Wind; ein Wetter was hier nur wenige Tage im Jahr mal vorkommt.

Kap Hoorn Leuchtturm

Kap Hoorn Leuchtturm

Nachdem wir nach der Anlandung 160 Stufen die Klippen heraufgestiegen waren, besuchten wir den alten Leuchtturm, sowie das Denkmal der Kap Hoornier-Vereinigung für die Seefahrer die an Kap Hoorn in der See ihr Grab fanden.

Kap Hoorn vs. Kap Horn: Das Kap wurde von Willem Cornelisz Schouten und Jakob Le Maire 1616 umrundet. Diese benannten es nach Ihrem Heimatort „Hoorn“ in Holland. (Der Name Hoorn bedeutet ebenfalls Kap/Landzunge… Also Kap Kap 🙂 )

Cape Horn

Cape Horn

MS Delphin an Kap Hoorn

MS Delphin an Kap Hoorn

Kap Hoorn Denkmal

Kap Hoorn Denkmal

Kap Hoorn Denkmal - Ein Albatros

Kap Hoorn Denkmal - Ein Albatros

Vogel an Kap Hoorn

Vogel an Kap Hoorn

Feb
14
2010

Seetag Drake Passage – Heute vor zwei Wochen

Heute vor zwei Wochen… am 31.1.2010:

Ein Seetag in der Drake Passage… Nachdem auf der Reise in die Antarktis die Drake Passage untypisch ruhig war, zeigte sie sich auf dem Rückweg aufgewühlter. Das nahm einige Passagiere etwas mit… Hab ich dann am nächsten Tag, als ich wieder fit war, gehört 🙂