Beagle Kanal, Ushuaia und letzter Abend an Bord – Heute vor zwei Wochen

zum Originalartikel

Heute vor zwei Wochen… am 2.2.2010 fuhren wir, nach einer Nacht auf Reede bei Puerto Williams, durch den Beagle Kanal zur Strasse der Gletscher. Am frühen Nachmittag erreichten wir dann Ushuaia.

Der Beagle Kanal ist ein altes Gletschertal, welches jetzt mit Meerwasser geflutet ist. Er erstreckt sich über rund 250km von Ost nach West. Beagle Kanal bei Wikipedia (mit Karte).

Gletscher im Beagle Kanal:

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Strasse der Gletscher - Beagle Kanal

Während der Fahrt gab es eine Art Frühschoppen, hier hatte der Dekorateur in der Küche sich mal wieder übertroffen:

Deko am Buffet

Deko am Buffet

Deko am Buffet

Deko am Buffet

Er ist übrigens gelernter Tischler/Holzschnitzer. Jetzt schnitzt er Wassermelonen und andere Nahrungsmittel.

Dann liefen wir in den Hafen von Ushuaia ein. Ushuaia bei Wikipedia

Hafen von Ushuaia

Hafen von Ushuaia

Bis zum Abendessen waren noch einige Stunden Zeit, diese nutzten wir für einen Besuch im Museum. Das Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia ist im alten Gefängnis untergebracht.

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Museo del Presidio/Museo Maritimo de Ushuaia

Abends, nach dem Abendessen, ging es dann ans Kofferpacken. Diese mussten in der Nacht zum entladen rausgestellt werden.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply