Kap Hoorn, Chile

Nach einem Tag auf See in der Drake Passage erreichten wir morgens Kap Hoorn.

Kap Hoorn

Kap Hoorn

Hier hatten wir aussergewöhnlich schönes Wetter, strahlender Sonnenschein und Frühlingsmilde Temperaturen.

Kap Hoorn Leuchtturm

Kap Hoorn Leuchtturm

Nach Kap Hoorn fuhren wir noch ein Stück von unserer Ankerstelle auf der Ostseite (im Atlantik) bis zur Westseite von Kap Hoorn (im Pazifik). Danach ist das nächste Ziel der Beagle Kanal.

3 Comments to “Kap Hoorn, Chile”

  1. By Eva, 1. Februar 2010 @ 23:04

    Hi Ihr Beiden,
    bitte bitte bringt ein bisschen Sonnenschein und frühlingsmilde Temperaturen
    mit nach Hause!!!!
    Wir können uns hier nicht retten, vor täglichem Schneefall, KEINE Sonne, und
    ganz verzweifelt Schnee fegen und schippen!
    Gute Weiter- und Heimreise – wir erwarten Euch!!
    Herzlichst
    Eva

  2. By Penny & Geoff, 2. Februar 2010 @ 21:03

    Hello Dave and Sven. It looks like you are having a wonderful trip. the photos are lovely the penguins are just adorable. Can you please bring a baby one home for me. It will be quite at home here in the snow and sub zero temperatures. just like Antartica!
    Discovered Google translate so we can follow all your journey in English!!!
    Best wishes{Penny and Geoff

  • Kap Hoorn, Chile – Heute vor zwei Wochen | Antarktis 2010 — 16. Februar 2010 @ 01:49

  • RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

    Leave a Reply